Kunstturnen ist eine der ersten Sportarten, die 1972 bei Jugend+Sport aufgenommen wurde. Diese Turnsportdisziplin erfordert artistische und ästhetische Höchstleistungen.

In diesem Leistungs- und Wettkampfsport messen sich die Frauen in den Disziplinen Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. Die Männer treten in den Disziplinen Pauschenpferd, Boden, Ringe, Sprung, Barren und Reck an. Gute Kunstturnerinnen und -turner zeichnen sich durch eine Vielzahl motorischer Fertigkeiten, durch Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit sowie durch ein Höchstmass an koordinativen Kompetenzen aus.

Video (J&S) 

Video (STV) 

Co-Sponsoren

S und TSasag CilagGloor Imobilien Heilzentrum Efthymiou-Veitinger

Wir unterstützen

coolandclean