In der Turnhalle Dreispitz in Herblingen trugen die Schaffhauser Kunstturner ihre Kantonalmeisterschaft aus. Der Löhninger Marco Walter zeigte beim Saisonstart einen starken Wettkampf und siegte. Walter, der seit diesem Jahr zum erweiterten Nationalkader gehört, turnte erstmals seit seiner Schulterverletzung wieder einen kompletten Mehrkampf durch.

Obwohl er den Titel auf sicher hatte, er war der einzige Teilnehmer in der höchsten Kategorie (Programm 6), turnte Walter seine sechs Geräte auf hohem Niveau zu Ende. Mit einem Schlusstotal von 79 Punkten konnte das Aushängeschild von Kutu SH dann auch sehr zufrieden sein. Besonders am Boden (14.00) und am Sprung (14.70) zeigte er den zahlreichen Zuschauern seine Klasse. Walters Saisonziel ist ganz klar die Sommeruniversiade im Juli in Napoli. Mit den Kantonalmeisterschaften hat er schon mal den ersten Grundstein gesetzt und kann zuversichtlich an die nächsten ausserkantonalen Wettkämpfe reisen.
Fünf weitere Kantonalmeister. Im Programm 5 siegte Nick Amon mit einem ausgeblichenen Wettkampf vor dem jungen Maximilan Glaeser und Tim Richter, der nur drei Geräte in Angriff nahm. Im Programm 3 war mit Leon Montanile nur ein Turner am Start und daher auch der Sieger. Lucas Jonesco heisst der Gewinner im Programm 2 und verwies sein Kollege Jonas Räpple auf den zweiten Platz. Sechs Athleten kämpften im Programm 1 um den Titel. Am Schluss konnte sich Luca Volger die Goldmedaille umhängen lassen. Zweiter wurde Edis Senürek und Dritter Felix Stuber. Auch die Jüngsten zeigten dem Publikum im Einführungsprogramm, was sie in den vielen Trainings gelernt haben. Auf das oberste Treppchen durfte Tobias Wäckerlin stehen. Silber gewinnt André Kronenberg und Bronze Loris Wäckerlin. Der neue Cheftrainer Ueli Strub zeigte sich nach dem Wettkampf zufrieden, obwohl noch nicht alles geklappt hat. «Es gibt noch einiges zu tun aber ich darf jetzt nicht ungeduldig werden. Ich bin ja erst zweieinhalb Monate im Amt», meinte Strub nach dem Wettkampf. Bereits am Samstag steht mit dem Thurgauer Cup in Frauenfeld er erste ausserkantonale Wettkampf auf dem Programm.

Rangliste
Fotos

Co-Sponsoren

S und TSasag CilagGloor Imobilien Heilzentrum Efthymiou-Veitinger

Wir unterstützen

coolandclean