Cheftrainer von Kutu SH, war mit dem sportlichen Auftakt der neuen Saison zufrieden. Seine Turner starteten beim Jubiläumswettkampf in Zuzwil SG, der 25. Austragung des Fürstenlandcups. In den Programmen 1 und 2 turnten die Schaffhauser fehlerfrei, nach Meinung des Cheftrainers sollten die Talente aber noch bei den Schwierigkeiten der Übungen zulegen. Im Programm 5 habe Pirmin Werner (Platz 5), der einen Sturz an seinem Lieblingsgerät Reck hinnehmen musste, noch Potenzial nach oben, so Zalava. Reto Laus und Fabio Strauss haben im Rahmen ihrer momentanen Fähigkeiten ihr Können abgerufen. Der nächste Wettkampf findet am kommenden Wochenende statt. Beim 19. Rheintalcup in Widnau wird eine Delegation von Kutu SH starten. Mit dabei dieses Mal die Eliteturner des Programms 6.

Co-Sponsoren

S und TSasag CilagGloor Imobilien Heilzentrum Efthymiou-Veitinger

Wir unterstützen

coolandclean