Am letzten Wochenende fand in Magglingen der 1. Selektionswettkampf für die Olympischen Sommerspiele statt. Neun Kunstturner des Nationalkaders stellten sich der Herausforderung. Kein leichtes unterfangen, da sie an allen sechs Geräten turnen mussten. Erfreulicherweise konnte auch der für Kunstturnen Schaffhausen startende Taha Serhani (TV Hegi) nach langer Verletzungspause wieder einen kompletten Mehrkampf turnen. Mit dem 6. Rang und über 80 Punkten dürfte er mehr als zufrieden sein. 

Die nächsten Selektionswettkämpfe im Hinblick auf die Olympischen Sommerspiele in Tokio finden am 10. Juni und 12. Juni in Magglingen statt. Die letzte Leistungsüberprüfung erfolgt dann an den Schweizer Meisterschaften am 26. Juni im bernischen Kirchberg. Die Schweizer Nationalmannschaft der Männer wird insgesamt vier Athleten und einen Ersatz-Athleten zu den Olympischen Spielen entsenden.

Co-Sponsoren

S und TSasag CilagGloor Imobilien Heilzentrum Efthymiou-Veitinger