Berichte

Auslandseinsatz

fabio brno klDer Schaffhauser Kunstturner Fabio Strauss (TV Siblingen) war am letzten Wochenende im tschechischen Brünn im Einsatz. Beim Sokol Grand Prix, einem Paarwettkampf analog dem Swiss Cup in der Schweiz, turnte der Vertreter von Kutu SH mit der ihm zugelosten tschechischen Turnerin Aneta Holasová. Das Duo harmonierte gut und kam bis in den Halbfinal. Dort verpasste man nur ganz knapp die Finalqualifikation. Am Ende sprang der gute 4. Schlussrang an diesem hochkarätig besetzten Wettkampf heraus. Der Schaffhauser Turner war mit seinen Leistungen sehr zufrieden. «Wenn mir am Anfang jemand gesagt hätte, dass ich hier Vierter werde, hätte ich ihm das nicht geglaubt», kommentierte Fabio Strauss den Spitzenplatz. Am Wochenende steht noch ein Einsatz in der deutschen Regionalliga mit Augsburg auf dem Programm, ehe die Winterpause beginnt.