Berichte

Viel Applaus im Ausland

sui team liga klViel Applaus bekamen die Schweizer Nationalkader-Turner Marco Walter (TV Löhningen, Mitte im dfk-Bild), Benjamin Gischard (rechts, TV Herzogenbuchsee) und Christian Baumann (links, STV Lenzburg), die in der 6. Runde der 2. Bundesliga Süd in der Singener Münchriedhalle im Spitzenduell zwischen Leader Stadtturnverein Singen und dem Dritten TV Schiltach mitmischten. Im Schweizer Team Mannschaftskollegen, traten Walter für Singen, Gischard und Baumann für Schiltach an. Und zeigten an den Geräten durch die Bank internationales Topniveau, was auch beim fachkundigen Publikum immer wieder erfreutes Staunen auslöste. Kein Wunder gab es nach dem Wettkampf donnernden Applaus für alle Akteure. Im Publikum waren die Kutu SH-Trainer Martin Fuchs und Spitzenturner Taha Serhani zu finden. Auch Turnlegende, Trainer und Kampfrichter Erich Wanner kam noch zum Bundesligakampf. Er stand am Mittag in Magglingen als Kampfrichter im Einsatz, und konnte sich am frühen Abend noch unter die über 500 Zuschauer beim Bundesligakampf mischen. Singen siegte mit 50:34 und darf vom Aufstieg in die 1. Bundesliga träumen.

Daniel F. Koch, Schaffhauser Nachrichten