Berichte

Marco Walter mit guter Leistung

marco universiade klAm Samstag und Sonntag stand in Taipeh an der Universiade der Qualifikationswettkampf für den Mehrkampf und für die Einzelgeräte auf dem Programm. Integriert in diesen Wettkampf war das Teamfinale. Es gewann Japan vor der Ukraine und Russland. Die Schweiz konnte nur mit 4 Athleten antreten, da sich Jonas Munsch beim einturnen verletzte. Das Team mit Marco Walter, Pascal Bucher, Michael Meier und Nicola Graber klassierte sich auf dem 12. Schlussrang. Marco zeigte an seinen vier Geräten ein gute Leistug, konnte sich aber nicht für einen Final qualifizieren.
Bereits in zwei Wochen finden für ihn und seine Kollegen die Schweizermeisterschaften in Morges, die als WM-Qaulifikation gilt, statt.

Rangliste - Mannschaften